Die Vor- und Nachteile der Banküberweisung im Online Casino

Online Casinos stellen mittlerweile zahlreiche Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Neben Kreditkartenanbietern wie American Express, VISA oder Mastercard und E-Wallets wie Skrill, Neteller oder PayPal häufig auch die Banküberweisung im Online Casino angeboten. Eine solch große Auswahl hat für Kunden grundsätzlich nur Vorteile, schließlich finden sie so meist problemlos einen Bezahldienst, den sie ohne zusätzliche Anmeldung nutzen können. Nachfolgend zeigen wir, wie Kunden im Online Casino per Bankeinzug bezahlen können und wo die Vor- und Nachteile dieser Bezahlmethode liegen. Zunächst erhalten Interessierte aber eine Übersicht der besten Online Casinos mit Bankeinzug.

Die besten Online Casinos mit Banküberweisung

  • Mobile App
    Apple und Android Zeichen
  • Bewertung
    98%
  • Bonus
    2500€
AnbieterBewertungAngebotMobile AppBonusTestberichtZur Webseite
1Das Leo Vegas Logo98%
  • Preisgekrönt
  • Live Dealer
  • 200 Spiele mobile
Apple und Android Zeichen500€Leo Vegas BerichtJetzt spielen!
2Das Lord Lucky Casino Logo in 150*38 Pixel96%
  • Mehr als 2000 Spiele
  • Auszahlungen in wenigen Tagen
  • Merkur Spiele werden angeboten
Apple und Android Zeichen500€Lord Lucky Casino BerichtJetzt spielen!
3Das kleine Betsson Logo94%
  • Bonus mit Freispielen
  • Großes Live Casino
  • Populäre Slots
Apple und Android Zeichen200€Betsson BerichtJetzt spielen!
4Das kleine Mr. Play Logo92%
  • Großzügie Bonusangebote
  • Schnelle Auszahlungen
  • Umfangreiches Live Casino
Apple und Android Zeichen500€Mr. Play BerichtJetzt spielen!
5Das kleine Karamba Logo90%
  • Willkommensbonus mit Freispielen
  • VIP Club verfügbar
  • Mehr als 200 Slots
Apple und Android Zeichen200€Karamba BerichtJetzt spielen!

So müssen Spieler bei einer Banküberweisung im Online Casino vorgehen

Klar, es gibt einige Möglichkeiten, wie auch ohne Geldeinsatz im Online Casino gezockt werden kann. Am einfachsten gelingt dies zweifellos über die kostenlosen Demoversionen, die in den besten Online Casinos in Deutschland für zahlreiche Slots und andere Casino Games zur Verfügung gestellt werden. Auf die Jagd nach den größten Jackpots können Spieler hier zwar nicht gehen, dafür eignen sich diese Games ideal für einen kurzweiligen Zeitvertreib. Eine zweite Möglichkeit stellen Freispiele dar, die Spieler als Bonus zur Anmeldung erhalten haben. Während die Registrierung beim Online Casino hier zwar Voraussetzung ist, muss eine Einzahlung zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorgenommen werden. Dies ist erst notwendig, nachdem die Freispiele aufgebraucht wurden und weiter um echte Gewinne gespielt werden soll.

Um im Online Casino eine Einzahlung per Bankeinzug vornehmen zu können, müssen Spieler zunächst ihren persönlichen Kundenbereich und dort den Menüpunkt “Einzahlungen” auswählen. Von Anbieter zu Anbieter können sich die exakten Bezeichnungen zwar unterscheiden, dennoch sollte nachfolgende Step by Step Erklärung einen guten Leitfaden für unerfahrene Spieler darstellen. Im Einzahlungsmenü angekommen, suchen sie aus der Liste anschließend die Banküberweisung aus. Gelegentlich kann diese auch “Bank Transfer” in Online Casinos heißen, die außerhalb Deutschlands beheimatet sind. Wenn also vom Bank Transfer oder Bank Wire in Online Casinos die Rede ist, ist damit stets die Banküberweisung gemeint.

Der Hintergrund des Pop Ups
Das große Leo Vegas Logo – Das beliebte Casino
JETZT: Neukundenbonus 2500€ & 30 Freispiele
Grüner Haken_2 Benutzerfreundliche App

Um die Transaktion abschließen zu können, bestehen mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Spieler einen klassischen Überweisungsträger mit den Daten, die ihnen auf dem Bildschirm angezeigt werden, ausfüllen. Diese müssen sie zunächst zu ihrer Bank bringen und dort einwerfen. Deutlich schneller läuft dieser Prozess über das Online Banking ab, wenn sie sich hierfür angemeldet haben.

Per Bank Transfer in Online Casinos bezahlen: Das sind die Vorteile

Im Online Casino mittels Direct Bank Transfer zu bezahlen, hat gleich mehrere Vorteile. Der offensichtlichste dürfte die Tatsache sein, dass wahrscheinlich jeder Mensch ein Bank- oder Girokonto besitzt, auf das beispielsweise das monatliche Gehalt überwiesen wird. Damit sind die Voraussetzungen, um die Banküberweisung im Online Casino nutzen zu können, bereits weitestgehend erfüllt. Wer sich zusätzlich noch für das Online Banking angemeldet hat – bei vielen Banken ohne eigenes Filialnetz ist dies ohnehin notwendig – muss nicht einmal mehr das Haus verlassen, um eine Überweisung tätigen zu können. Es ist also nicht allzu abwegig zu behaupten, dass die Banküberweisung zu den Bezahlmethoden im Online Casino (und im Internet allgemein) gehört, die von nahezu jedem Kunden genutzt werden kann.

Die Banküberweisung ist allerdings nicht nur bei Casino-Spielern weit verbreitet, sie wird auch von nahezu allen Online Casinos akzeptiert. Im Vergleich der besten Online Casinos werden Interessierte wahrscheinlich kaum einen Anbieter finden, der diese Bezahlmethode nicht unterstützt. Als vorteilhaft erweist sich weiterhin, dass die Banküberweisung in Online Casinos in der Regel mit keinerlei Kosten verbunden ist, weder bei Ein- noch bei Auszahlungen. Im Falle von Einzahlungen trifft dies zwar auch auf viele andere Bezahldienste zu, gerade bei Auszahlungen können je nach Auszahlungsbetrag jedoch hohe Kosten durch die Dienstleister entstehen. Schlussendlich gilt der Bank Transfer in Online Casinos als sehr sichere Bezahlmethode, da sensible Daten nur zwischen Bank und Casino ausgetauscht und nicht über einen Drittanbieter gesendet werden.

Spieler möchten den Casino Bonus im Online Casino nutzen? Mit der Banküberweisung sollte es für gewöhnlich keine Probleme geben, den Willkommensbonus oder Einzahlungsboni zu erhalten.

Im Online Casino per Bankeinzug bezahlen: Welche Nachteile gibt es?

Zu schön wäre es nun, wenn Spieler im Online Casino mit dem Bankeinzug die perfekte Bezahlmethode gefunden hätte. Hohe Akzeptanz, keine Gebühren, sichere Datenübertragung – eigentlich spricht alles für diese Bezahlmethode. Wäre da nicht die lange Bearbeitungszeit, die mit einer Banküberweisung traditionell einhergeht. Selbst Überweisungen zwischen zwei inländischen Banken nehmen in der Regel drei bis fünf Werktage in Anspruch, bei Überweisungen ins Ausland müssen Kunden sogar eine noch längere Bearbeitungszeit kalkulieren. Geld einzahlen und umgehend losspielen? Mit der klassischen Banküberweisung nicht möglich.

Um dies zu umgehen, greifen mittlerweile immer mehr Spieler auf den Service “Sofortüberweisung” zurück. Dieser setzt keine zusätzliche Anmeldung voraus, da er die Daten des Online Bankings des Spielers nutzt. Das Geld steht so zwar meist umgehend zur Verfügung, allerdings ergibt sich wiederum das Problem, dass sensible Daten bei einem externen Dienstleister angegeben werden müssen. Um diese Problematik zu umgehen, haben die Banken und Sparkassen mittlerweile eigene Bezahldienste, wie etwa Giropay oder paydirekt entwickelt.

  • Mobile App
    Apple und Android Zeichen
  • Bewertung
    98%
  • Bonus
    2500€