Die Drückglück App – Alle Infos zur mobilen Applikation

Das mittelgroße DrueckGlueck Casino LogoAuf eine mobile Version des Casinos oder einer anderen Gambling Website kann heute fast schon gar nicht mehr verzichtet werden. 2014 war das erste Jahr in dem die mobilen Zugriffe von Tablets und Smartphones mehr waren als von stationären PCs oder Laptops. Im Gegensatz zu Playern der Branche wie dem 888 Casino oder betway, ist das Drückglück Casino ein noch sehr junges Unternehmen.

Natürlich möchte man noch dorthin wo die großen Casinos schon sind und dem Nutzer ein noch besseres Erlebnis liefern. Mit Lizenzen von Malta und sogar die sehr schwer zu erhaltende Lizenz von Schleswig Holstein sind bei Drückglück vertreten. Mit welcher Variante das neue Casino online vertreten ist, erfährt man in diesem Artikel.

Hier können Sie die App herunter laden

App von DrueckGlueckManche Anbieter setzen auf die mobile Version ihrer Website und anderer entwickelten eine eigene Applikation für Android und iOS für ihre mobiles Angebot. So ist es auch beim Drückglück Casino der Fall und man kann sich die Version im App Store für Apple Geräte wie iPhone, iPad und iPod downloaden.

Diese hat leider keine guten Rezensionen erhalten und muss sich hier mit 2/5 Sternen zufrieden geben. Unter anderem klagen Nutzer hier über zu lange Ladezeiten, altes Layout und Abstürze auf neueren Geräten.

Deshalb hat das Casino auch noch die Variante der mobilen Webseite realisiert. Hier setzt das Unternehmen auf eine Web-App. Um diese zu starten, muss man nur mit seinem Tablet oder Smartphone, ganz egal welcher Hersteller, die Website ansteuern und der Rest wird automatisch übernommen und optimiert angezeigt.

Diese kann ganz ohne Download genutzt werden und es ist egal welches Gerät verwendet wird. Unterstützt wird hier fast jeder moderne und auch ältere Gerät.

Wie funktioniert die mobile Version des Drückglück Casinos?

Bei der mobilen Version setzt Drückglück auf Einfachheit und schlichtes Design. Die Farbwahl ist dezent und die Navigation läuft flüssig und intuitiv durch die Menüs. Man findet im Menü die Optionen für die Kasse, das heißt, Einzahlungen und Auszahlungen. Außerdem kann man sich durch die über 150 Spiel per Kategorisierung suchen. Dabei sind Jackpotspiele, Slotspiele, Karten- und Tischspiele und das Live Casino vertreten.

Bild der deutschen DrückGlück Webseite

Leider sind nicht alle Spiele von der Desktop Variante auf die mobile Variante gewandert. Der Anbieter arbeitet aber daran und es kommen ständig neue Spiele hinzu. Dennoch laufen alle Spiele, die verfügbar sind flüssig und ohne Probleme. Man sollte aber sicherstellen, dass man über eine WLAN Verbindung verfügt oder ausreichend Datenvolumen auf seinem Gerät besitzt.

Zahlungsmethoden sind auch auf der mobilen Version verfügbar und können hier ohne Probleme genutzt werden.

Leider wurde auch bei dem Live Casino ein Abstrich gemacht und wurde nicht in die mobile Variante übernommen. Hier könnte man noch ein wenig nachbessern und zumindest den Zugriff von Tablets verfügbar machen.

Ein ganz besonderes Bonusprogramm hat man sich mit der Jahresaktion an Freispielen einfallen lassen. Hier bietet man dem Nutzer über den Zeitraum von 52 Wochen, jede Woche 10 Freispiele in einem ausgewählten Slot an. Dabei sind die Gewinne auf 100 € limitiert.

Für alle Boni sollten sich unbedingt vorher die Teilnahmebedingungen angeschaut werden.

Fazit – Die mobile Version der Webseite hat bei Drückglück die Nase vorn

Leider ist die Version für iOS Geräte nicht so gut gelungen und muss im AppStore mit schlechten Bewertungen rechnen. Dafür kann sich aber die mobil optimierte Website sehen lassen und kann durch ihr schlichtes Design und gute Funktionalität überzeugen. Dabei wurde fast das komplette Spielangebot für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimiert.