Wissenswertes zur Karamba Casino Auszahlung

Das Karamba Casino Logo wird hier abgebildetLiebhaber von Spielautomaten kommen beim Karamba online Casino voll und ganz auf ihre Kosten, denn genau auf diesen liegt der Fokus des Anbieters. Daneben stehen Kunden allerdings auch einige bekannte Tischspiele wie zum Beispiel Roulette oder Black Jack in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Bei der Wahl eines passenden online Casinos steht aber natürlich nicht nur das Angebot an Spielen im Fokus.

Vor allem auch die Zahlungsmethoden, welche für eine Ein- und Auszahlung verwendet werden können, spielen eine sehr wichtige Rolle, da hierdurch bestimmt wird, wie schnell ein Kunde sein Geld nutzen kann – sowohl zum Spielen, als auch privat. In diesem Bericht wird aufgeklärt, wie die Zahlungsmöglichkeiten beim Karamba Casino aussehen.

Eine Einzahlung tätigen

Mehr als 200 Spiele stehen Nutzern von Karamba auf der Webseite zur Auswahl. Damit allerdings gezockt werden kann, muss zuvor eine Einzahlung auf das Spielerkonto erfolgen. Für diese bietet das Casino folgende Zahlungsmethoden:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Paysafecard
  • Neteller
  • Skrill
  • UseMyFund

Diese Zahlungsmethoden können im Karamba Casino genutzt werden

Auffällig ist, dass der Anbieter derzeit darauf verzichtet, seinen Kunden die beliebte Zahlungsmethode PayPal anzubieten. Andere E-Wallets wie Skrill oder Neteller erweisen allerdings gleiche gute Dienste und können als Alternative genutzt werden. Positiv ist, dass Karamba keinerlei Gebühren für eine Einzahlung zusätzlich berechnet. Lediglich eine Mindesteinzahlung in Höhe von 10 Euro ist unabhängig der Zahlungsmethode zu beachten.

Wer sein Geld schnell zum Spielen zur Verfügung haben möchte, der sollte in jedem Fall eine elektronische Zahlungsmethode wählen. Während alle Zahlungsmethoden unterschiedliche Abwicklungszeiten aufweisen, wird ein Betrag, der über eine E-Wallet oder Prepaidkarte eingezahlt wird, in der Regel unmittelbar dem Spielerkonto gutgeschrieben. Das Spielerkonto selbst kann bei Karamba sowohl in Euro und US-Dollar als auch in dänischen Kronen oder britischen Pfund geführt werden. Dies gilt es direkt bei Anlegung eines Spielerkontos festzulegen.

Freispiele
max. Bonus

Gewinne auszahlen lassen

Ist das Spielerkonto reichlich mit Gewinnen durch das Zocken an Spielautomaten oder Tischspielen gefüllt, dann wird der Zeitpunkt kommen, an dem ein Spieler sich seinen Kontostand gerne auf ein privates Konto auszahlen lassen möchte. Dabei ist für Spieler erneut die Schnelligkeit sehr wichtig, mit der eine Zahlung abgewickelt wird. Für die Karamba Casino Auszahlung haben Nutzer folgende Methoden zur Verfügung:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Giropay
  • Neteller
  • UseMyFund

Auch bei der Auszahlung wird seitens des online Casinos keine weitere Gebühr fällig. Es ist allerdings darauf zu achten, dass eine Auszahlung nur auf ein Konto erfolgen kann, über welches zuvor auch schon eine Einzahlung getätigt worden ist. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel. Wer seine Einzahlung beispielsweise ausschließlich mit der Prepaidkarte Paysafecard vornimmt, der wird bei der Auszahlung auf die Banküberweisung verwiesen. Ebenfalls ist die Auszahlung über Skrill derzeit nicht möglich.

Bei der aller ersten Auszahlung wird vom Anbieter eine zusätzliche Identitätsprüfung vorgenommen, welche vor allem zur eigenen Sicherheit der Kunden dient, aber auch davor schützen soll, dass allgemeine Geschäftsbedingungen, wie die Nutzung von Minderjährigen, nicht gebrochen werden. Dafür wird eine Kopie vom Personalausweis, Reisepass oder einem anderen offiziellen Dokument verlangt.

Das Dokument kann dabei einfach eingescannt und hochgeladen werden. Der Schritt der Prüfung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher sollte man dies entweder bereits zuvor einplanen oder aber die Identitätsprüfung direkt bei Anlegung eines Spielerkontos durchführen lassen. So kann die Wartezeit bei der ersten Auszahlung erspart bleiben.

Fazit zu der Thematik

Vergleichsweise bietet das Karamba Casino derzeit relativ wenige Zahlungsmethoden sowohl für die Ein- als auch für die Auszahlung an. Positiv zu bemerken ist allerdings, dass der Anbieter es seinen Kunden möglich macht, ihr Spielerkonto in verschiedenen Währungen zu führen. Dies erspart dem ein oder anderen Nutzer zusätzliche Kosten bei dem eigenen Geldinstitut. Die Sicherheitsmaßnahmen des Anbieters bieten zudem hohe Vertrauenswürdigkeit.