Diese Online Casinos erlauben Einzahlung per Lastschrift

Eine Casino Leuchtreklame ist hier zu sehenDie Möglichkeiten im Internet zu bezahlen werden immer vielfältiger. Früher gab es nur wenige Methoden und Arten zu zahlen, jetzt ist bieten zahlreiche Firmen ein großes Angebot für Kunden im Internet. Die Industrie rund um die Bezahlvorgänge im Internet ist dabei heiß umkämpft. Anbieter wie SKRILL, NETELLER, PayPal und viele mehr fokussieren sich ausschließlich auf das Internet, wodurch sie oft besser kalkulieren können als Anbieter, die sowohl im Internet als auch in der realen Welt Geschäfte aufbauen.

  • Mobile App
  • Bewertung
    98%
  • Bonus
    3000€
Anbieter Bewertung Angebot Mobile App Bonus Testbericht Zur Webseite
2 Das kleine DrueckGlueck Casino Logo 96%
  • Eye of Horus & Book of Dead
  • Tägliche Bonusangebote
  • Paypal wird akzeptiert
300€ Drückglück Bericht Jetzt spielen!
3 Das kleine Wunderino Logo 94%
  • Mehrere Bonusangebote
  • 200+ Spiele
  • Paypal wird akzeptiert
400% Wunderino Bericht Jetzt spielen!
4 Das kleine 888 Casino Logo 92%
  • Tägliche Bonusangebote
  • Live Dealer
  • VIP – Treueprämien
1500€ 888 Casino Bericht Jetzt spielen!
5 Das kleine Mr. Play Logo 90%
  • Großzügie Bonusangebote
  • Schnelle Auszahlungen
  • Umfangreiches Live Casino
500€ Mr. Play Bericht Jetzt spielen!
6 89%
  • Sehr hoher Willkommensbonus
  • Live Dealer verfügbar
  • Deutschsprachiger Kundenservice
6500 Casimba Casino Bericht Jetzt spielen!
7 Das kleine Betway Casino Logo 88%
  • Sehr hoher Willkommensbonus
  • Paypal wird akzeptiert
  • Umfangreiches Live Casino
1500€ Betway Casino Bericht Jetzt spielen!
8 Das kleine Betsson Logo 86%
  • Bonus mit Freispielen
  • Großes Live Casino
  • Populäre Slots
200€ Betsson Bericht Jetzt spielen!
9 Das kleine Jackpot City Logo 85%
  • Hoher Einsteigerbonus
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Großes Live Casino
1600€ Jackpot City Bericht Jetzt spielen!

Geht es jedoch um die Bezahlung im Glücksspielbereich des Internets, gibt es immer noch eine sehr große Anzahl an Spielern, die lieber klassische Methoden nutzen um sich Geld ein- oder auszahlen zu lassen. Allem voran wird natürlich mit der Kreditkarte und via Banküberweisung oft gezahlt, aber auch die Sofortüberweisung findet Anklang. Was jedoch für viele Menschen eine einfache aber gleichzeitig auch sicher und angenehm erscheinende Option ist, wird oft von jüngeren Spielern übersehen.

Das trifft auf die Lastschrift zu, die von hunderttausenden Spielern weltweit bei der Einzahlung genutzt wird. Sie ist sicherlich nicht die perfekte Lösung um online Geld auf Casinoplattformen einzuzahlen, gleichzeitig ist sie jedoch oft in Verwendung weil sich viele Menschen nicht aufgrund gelegentlichem Spielen zum Beispiel auf PayPal anmelden möchten.

Vor- und Nachteile des Lastschriftverfahrens

Beim Lastschriftverfahren findet ein völlig anderer Prozess statt, als zum Beispiel bei der Banküberweisung. Gerade deshalb sollte man Casino mit Lastschrift bezahlen als Zahlungsart auch besser vollständig verstehen, bevor man damit bezahlt. Man gibt nämlich mit quasi bei der Bank, aber auch bei der digitalen Spielbank wie zum Beispiel 888Casino eine Ermächtigung ab, die dem Plattformbetreiber und der Bank ermöglicht, einen Betrag vom Konto abzuheben. Das bedeutet im Klartext, dass man einfach angibt wie viel man abgebucht haben möchte und auf das Spielkonto überwiesen haben möchte, schon ist man fertig.

Das bedeutet natürlich, dass man sich relativ viel Mühe und Zeit spart, indem man quasi einfach der Bank und dem Casino die Arbeit überlässt, das Geld vom Bankkonto auf das Spielkonto zu übertragen. Für Menschen die in Pausen spielen oder generell viel Stress haben und keine Zeit haben, sich um die Anmeldung auf Konten wie PayPal zu beschäftigen, kann das ein entscheidender Vorteil sein, wenn es um die wenigen Minuten Freizeit geht, in denen Glücksspiel betrieben werden kann.

Was hier jedoch durchaus als Gegenargument eine legitime Begründung hat ist die Tatsache, dass viele Menschen durch die Einfachheit des Lastschriftverfahrens dazu verleitet sind, mehr vom Bankkonto abzuheben als sie eigentlich sollten oder ursprünglich vorhatten.

Dazu kommt, dass man dann bei Casinos mit Lastschrift vielleicht öfter Geld auf das Konto bucht, als man sich vorgenommen hat. Wenn man das Abheben vom Konto sowieso nicht sieht, verleitet das möglicherweise dazu, dass man statt einmal möglicherweise drei Mal oder vier Mal pro Woche Geld auf das Konto der Plattform setzt. Selbstdisziplin ist hier jedenfalls gefragt.

Der wichtigste Nachteil ist, dass mit dem Lastschriftverfahren alles erst später eintrifft. Bis das Casino die Bank informiert hat, die Bank dann das Geld vom Bankkonto des Kunden auf das Konto des Plattformbetreibers lädt, vergeht etwas Zeit. Schließlich muss bestätigt werden, dass das Geld auf dem Konto der Spieleplattform ist, bevor man ihn selber auf der Plattform gutgeschrieben bekommt. Dieser Prozess ist mit einer Wartedauer von ungefähr 2-3 Tagen verbunden, kann aber auch unter Umständen länger sein.

Ein weiterer Nachteil ist, dass ein Lastschriftverfahren nicht ganz risikolos ist, handelt es sich um keinen seriösen Anbieter. Denn wenn man die Option Lastschrift wählt, muss man seine Kontodaten eingeben, sodass der Unternehmer das Geld von dem Konto des Kunden abziehen kann. Das ist natürlich eine Möglichkeit für Kriminelle, die so versuchen, Geld für Abonnements oder ähnliches abzuzweigen, in der Hoffnung es fällt auf dem Konto nicht auf.

Es ist also ratsam, das Lastschriftverfahren bei Plattformen im Glücksspielbereich zu verwenden, die den Ruf haben, seriös und gewissenhaft Rechnungen zu begleichen und Einzahlungen zu betätigen. Denn wenn man eine völlig neue Casinoplattform entdeckt und dort sofort eine Einzahlung mittels Lastschrift betätigt, kann es sein, dass die Plattform von Betrügern betrieben wird und diese nun versuchen, unbemerkt in Zeitabständen Abbuchungen vom Konto des Kunden vorzunehmen.

Die beste Maßnahme das zu vermeiden ist, nur auf etablierte Casinoplattformen einzuzahlen, die zum Beispiel im Fernsehen Werbung machen und eine EU-Lizenz in Europa haben. Dazu gehören zum Beispiel Mr. Green, 888Casino, dem Anbieter DrückGlück und eine Vielzahl an anderen Casinos dazu.

Man kann die Vor- und Nachteile von Lastschriftverfahren folgendermaßen zusammenfassen:

  • Bei neuen oder unbekannten Casinos unsicher
  • Kann zu übermäßigem Konsum verleiten
  • Mit keinen Kosten seitens der Bank verbunden
  • Erspart den Aufwand der Zahlung fast komplett
  • Sehr unkompliziert
  • Verlangt keinerlei technisches Wissen (anders als zum Beispiel PayPal)

Zusätzliche Gebühren und Kosten im Normalfall selten

Nicht nur bei einigen Top – Spielbanken fallen ja bereits generell Kosten für die Auszahlung an, bei der Einzahlung verlangen Casinos normalerweise keine zusätzlichen Gebühren. Bei der Lastschrift fallen, wenn man vom eigenen Konto Geld verschickt, seitens der Bank im Normalfall keine zusätzlichen Kosten an.

Der Casinobetreiber verlangt selbstverständlich auch keine zusätzlichen Kosten speziell für die Option Lastschrift. Für ihn handelt es sich bei der Lastschrift schließlich um eine Option, die sich auf seine Bilanz in der Regel positiver auswirkt als zum Beispiel eine manuelle Banküberweisung, die vom Kunden selbst getätigt werden muss.

Welche Zahlungsmethoden sind vergleichbar?

Natürlich ist die Lastschrift selbst bei Online Casinos mit Lastschrift nicht die einzige vernünftige Option, wie man auf das Spielkonto einzahlen kann. Es gibt dabei eine ganze Menge an alternativen Anbietern, beispielsweise Online-Zahlungsinstitute, aber auch eher altmodische Alternativen wie die Banküberweisung oder das Ausstellen eines Schecks.

Bei den Online-Zahlungsmöglichkeiten sticht vor allem PayPal heraus. Der Zahlungsanbieter ist auf kleine Überweisungen (Micro Payments) spezialisiert und ist mittlerweile eine akzeptierte Zahlungsoption bei fast allen großen Online-Shops. Im Casinobereich hat der Anbieter auch seinen Einzug gefunden, jedoch gibt es Plattformen wie Mr. Green, die ihn nicht als Zahlungsweise akzeptieren.

Das große Mr Green Logo

100€Bonus

Eine weitere, sehr beliebte Option ist SKRILL, früher bekannt als Moneybookers. Diese Zahlungsmethode sticht durch die schnelle Bearbeitungsdauer (weniger als 24 Stunden etwa bei Mr. Green) und seine geringen Gebühren im Allgemeinen hervor. Zahlt man auf eine Casinoplattform ein, die SKRILL als Zahlungsoption vorsieht, ist das seitens SKRILL immer kostenlos. Weitere Optionen sind NETELLER und Bitcoins (bei manchen Casinos).

Gerade in Deutschland immer noch sehr populär

Das Lastschriftverfahren ist zweifellos eines der beliebtesten Zahlungsmethoden in Deutschland. Das Verfahren ist angenehm und für den Zweck der Einzahlung im Bereich der digitalen Spielbanken absolut geeignet. Man muss das eigene Konto lediglich verifizieren und man kann bereits anfangen, Einzahlung zu tätigen. Bis das Geld tatsächlich auf dem Casino-Konto ist, können jedoch schon einige Tage vergehen.

Der größte Nachteil des Lastschriftverfahrens ist seine lange Bearbeitungsdauer, dafür hat man nach der Verifikation kaum Aufwand mehr und kann den hohen Grad der Sicherheit nutzen, der das Lastschriftverfahren als Zahlungsoption hat.