Casino Chips kommen aus einem Bildschirm

Was “lohnt” sich mehr – offline oder online Spielothek?

Casino Chips kommen aus einem BildschirmDie örtliche Spielothek übt immer noch auf den einen oder anderen Traditionalisten eine hohe Anziehungskraft aus. Das Rattern der Automaten und der Smalltalk mit bekannten Gesichtern sorgen für eine gewisse Routine beim Glücksspiel. Wirft man allerdings einen Blick hinter die Kulissen, wird schnell klar, im Online Casino ist die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen erheblich größer. Die Bewertung der Zufallsgeneratoren der Automatenspiele spricht in dieser Hinsicht eine mehr als deutliche Sprache und zeigt, dass sich die durchschnittlichen Auszahlungsquoten um bis zu 50 Prozent unterscheiden können.

Wo sind die größeren Gewinne zu erwarten?

Die virtuelle Spielbank kann, aufgrund ihrer geringeren Aufwendungen und erheblich größerer Nachfrage, mehr Geld an die Spieler auszahlen als es einem stationären Spielbetrieb möglich ist. Darüber hinaus bieten Internet Casinos eine schier grenzenlose Auswahl an Spielmöglichkeiten, die zudem mehrere Chancen bereithalten, einen Millionengewinn einzufahren. Der Mythos um die lebensverändernden progressiven Jackpots kommt schließlich nicht von ungefähr. Die weltweit populären Jackpot-Spiele wie Mega Moolah, Age of Gods oder Millionaire Genie bringen ausschließlich Online-Spieler zum Jubeln.

In Las Vegas und Macau stehen freilich auch einige Geldspielgeräte mit netten Sümmchen in den pompösen Spielhallen, allerdings liegen deren Auszahlungsraten weit unter den Online Slots. Große Provider wie Microgaming zahlen jedes Jahr Millionenbeträge an Gewinner aus, die locker die 100 Millionen Marke sprengen. Derartige Gewinnsummen sind in deutschen Spielotheken durch die Spielverordnung Richtlinie 5.0 unmöglich zu gewinnen.

Was macht das offline spielen so unattraktiv?

In Deutschland sind Hersteller von Geldspielgeräten dazu verpflichtet, die gesetzliche TR 5 Richtlinie umzusetzen. Diese Verordnung, schreibt Betreibern von Spielotheken nicht nur vor, auf den Jugendschutz zu achten, sondern geht bis hin zu den Entwicklern der Automatenspiele. Die Verordnung umfasst ein Zahlungslimit, mit dem die Guthabenkarten, mit welchen man ausschließlich am Automaten spielen kann, maximal aufgeladen werden kann.

Der festgelegte Betrag beläuft sich auf 10 Euro, wer den Geldspeicher verspielt hat, muss den Weg zum Betreiber der Spielothek auf sich nehmen, um neues Guthaben aufzuladen. Der Sinn dahinter ist klar, dass ganze dient zur besseren Kontrolle des eigenen Spielverhaltens, wirkt sich allerdings auch negativ auf den Spielfluss aus. Wer nun innerhalb von einer Stunde 60 Euro verjubelt, kann nicht mehr weiterspielen, hier sieht der Gesetzgeber eine Zwangspause vor.

Zusätzlich sind Spielpausen Pflicht, der zeitliche Rahmen wird durch die Spielautomaten gesteuert und verlangt eine Auszahlung des verfügbaren Guthabens. Erst nach Ablauf der gesetzlichen Pause kann es weitergehen. Für einsatzfreudige Spieler, die es vorziehen, an Spielautomaten mit hoher Varianz ihre Rendite zu erzielen, bleibt als nur das Online Casino, in dem es problemlos möglich ist, nach Lust und Laune zu spielen.

Limitierte Gewinne in örtlichen Spielstätten

Wer über Spielerfahrung an Online Slots verfügt, kennt die attraktiven Bonusrunden, Freispiele und zusätzliche Multiplikatoren, die einen regulären Gewinn ganz schnell in die Höhe schrauben. Da kann aus einem kleinen Einsatz unverhofft mit der richtigen Gewinnkombination ein stattlicher Auszahlungsbetrag erzielt werden.

Mit dem dazugewonnen Budget und einer anhaltenden Glückssträhne ist es nun möglich, durch höhere Einsätze aus regulären Spins, profitable Gewinnausschüttungen zu generieren. In Deutschlands Spielotheken warten zwar angesagte Spieltitel, wie Blazing Star, Joker’s Cap, Fancy Fruits oder Ramses Book, deren Gewinnmöglichkeiten sind allerdings eingeschränkt.

Die Vorteile der digitalen Spielmöglichkeiten

Allen voran steht die umfangreiche Spielauswahl. Während Deutschlands Spielotheken in der Regel nur Automaten einer Hausmarke anbieten, wie Merkur, Gamomat oder Bally Wulff, haben Online Casinos, Softwareanbieter aus der ganzen Welt im Portfolio. Die bunt gemischte Vielfalt bietet ein deutlich besseres Potenzial für alle Spieler. Darüber hinaus bestehen nur selten Gewinnlimits und wenn, dann bewegen sich diese in Jackpot-Dimensionen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Möglichkeit, im kostenlosen Spielmodus das Angebot ausprobieren zu können. In der örtlichen Spielbank kostet jede Spielrunde bares Geld. Zusätzlich wird die Möglichkeit geboten, über das Handy zu spielen, was im Zeitalter von Digitalisierung und Mobilgeräten ein unschlagbares Argument darstellt. Wer ein außergewöhnliches Online Casino mit lauter Klassikern aus Spielotheken testen möchte, sollte sich unbedingt den Internetauftritt von Lord Lucky genauer anschauen.