online-casino-bezahlmethoden

Welche Bezahlmethoden in Online-Casinos gibt es?

Bei vielen Online-Casinos können Spieler ihr Lieblingsspiel bereits direkt im Anschluss an die kostenlose Registrierung starten. Möglich machen dies sogenannte Freispiele, die in der Regel an Neukunden verschenkt werden. Sie sollen diesen die Möglichkeit geben, neben bekannten Spielen auch das ein oder andere neue Casino-Spiel zu entdecken. Sobald die Freispiele verbraucht sind, können Slots und andere Games lediglich noch gegen Echtgeld gestartet werden. Daher sollten sich Spieler frühzeitig mit den Bezahlmethoden in Online-Casinos auseinandersetzen. Ansonsten könnte es passieren, dass der Anbieter ausschließlich Ein- und Auszahlungsformen unterstützt, die der Spieler nicht nutzt.

Casinos mit einer großen Auswahl an Bezahlmethoden

  • Mobile App
    Apple und Android Zeichen
  • Bewertung
    98%
  • Bonus
    2500€
Anbieter Bewertung Angebot Mobile App Bonus Testbericht Zur Webseite
1 Das Leo Vegas Logo 98%
  • Preisgekrönt
  • Live Dealer
  • 200 Spiele mobile
Apple und Android Zeichen 500€ Leo Vegas Bericht Jetzt spielen!
2 Das Lord Lucky Casino Logo in 150*38 Pixel 96%
  • Mehr als 2000 Spiele
  • Auszahlungen in wenigen Tagen
  • Merkur Spiele werden angeboten
Apple und Android Zeichen 500€ Lord Lucky Casino Bericht Jetzt spielen!
3 Das kleine Betsson Logo 94%
  • Bonus mit Freispielen
  • Großes Live Casino
  • Populäre Slots
Apple und Android Zeichen 200€ Betsson Bericht Jetzt spielen!
4 Das kleine Mr. Play Logo 92%
  • Großzügie Bonusangebote
  • Schnelle Auszahlungen
  • Umfangreiches Live Casino
Apple und Android Zeichen 500€ Mr. Play Bericht Jetzt spielen!
5 Das kleine Karamba Logo 90%
  • Willkommensbonus mit Freispielen
  • VIP Club verfügbar
  • Mehr als 200 Slots
Apple und Android Zeichen 200€ Karamba Bericht Jetzt spielen!

Kreditkarte eine der verbreitetsten Bezahlmethoden in Online-Casinos

In den vergangenen Jahren hat sich die Kreditkarte zu einer weltweit akzeptierten Bezahlmethode entwickelt – auch außerhalb von Online-Casinos. Wer viel auf Reisen ist, wird die Vorteile der Kreditkarte sicher zu schätzen wissen. Aus diesem Grund greifen viele Spieler auf das Zahlungsmittel zurück, wenn sie Geld auf ihren Account bei einem Online-Casino einzahlen möchten. Das größte Plus der Kreditkarte ist ohne Zweifel die Geschwindigkeit. In der Regel steht das Guthaben innerhalb kurzer Zeit, nachdem der Vorgang abgeschlossen wurde, auf dem Konto zur Verfügung. VISA und Mastercard sind daher im Repertoire der besten Online-Casinos in Deutschland nahezu ausnahmslos zu finden. Beim dritten großen Kreditkartenanbieter – American Express – sieht dies ein wenig anders aus. Er wird derzeit nur von wenigen Anbietern genutzt.

Im Zusammenhang mit dem Zahlungsmittel steht jedoch auch der Begriff “Kreditkartenbetrug”. Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Betrugsfällen, bei denen die Kreditkarte von Dritten zweckentfremdet wurde. Da Online-Spieler ein Höchstmaß an Sicherheit erwarten, schrecken viele vor einer Nutzung der Kreditkarte ab. Sowohl VISA als auch Mastercard und American Express haben in den letzten Jahren jedoch viel Zeit und Geld in die Erhöhung der Sicherheit investiert. Wenn es zu einem unverschuldeten Missbrauch der Kreditkartendaten kommt, haftet in der Regel nicht der Spieler, sondern der Kreditkartenanbieter.

Bei einem Vergleich verschiedener Bezahlmethoden in Online-Casinos sollten Spieler außerdem auf die damit verbundenen Kosten achten. Während einige Ein- und Auszahlungsmethoden keinerlei Kosten verursachen, können bei einer Kreditkartenzahlung bis zu 2 % Gebühren anfallen. Diese sind oftmals durch die Spieler zu tragen. Für Auszahlungen eignet sich die Kreditkarte übrigens uneingeschränkt, doch auch hierbei sind Punkte wie Kosten und Geschwindigkeit zu beachten.

E-Wallet-Dienste werden immer beliebter

Die Kreditkarte bietet folglich zahlreiche Vorteile, stellt allerdings längst nicht das Allheilmittel der Bezahlmethoden in Online-Casinos dar. Wenn Spieler keine Kreditkarte besitzen, werden sie in den meisten Fällen wahrscheinlich keine extra beantragen, nur um anschließend Geld beim Casino einzahlen zu können. Hierzu ist der Anmeldeprozess bei den Kreditkartenanbietern zu aufwändig. Deutlich komfortabler ist die Anmeldung hingegen bei E-Wallets, also elektronischen Geldbörsen. Als Vorreiter auf diesem Gebiet ist PayPal heute der beliebteste Anbieter und wird von einem großen Teil aller Online-Casinos unterstützt. Spieler haben zwei Möglichkeiten, um über PayPal Geld auf ihren Account beim Online-Casino zu übertragen.

Der Hintergrund des Pop Ups
Das große Leo Vegas Logo – Das beliebte Casino
JETZT: Neukundenbonus 2500€ & 30 Freispiele
Grüner Haken_2 Benutzerfreundliche App

Entweder nutzen sie Guthaben, welches bereits auf dem PayPal-Account vorhanden ist. Dies muss zuvor über ein Bankkonto oder ein anderes Zahlungsmittel auf das PayPal-Konto gelangen. Oder sie verbinden ihr Konto bei einer Bank mit PayPal und geben dem Anbieter die Erlaubnis, von dort Geld einzuziehen. Bei sämtlichen Bezahlvorgängen im Internet tritt PayPal anschließend als Treuhänder auf. Der Bezahldienstleister garantiert beispielsweise dem Online-Casino, dass der vom Spieler gewählte Betrag vorhanden ist, zieht diesen selbst allerdings erst bis zu 14 Tage später von dessen Bankkonto ein. Auch auf diesem Weg steht das Guthaben innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung.

Ähnliches gilt für weitere E-Wallet-Anbieter. Skrill und Neteller, die mittlerweile beide zur Paysafe Group gehören, sind zweifelsfrei die besten Alternativen. Spieler können auch hier innerhalb kurzer Zeit ein Konto erstellen und die Bezahldienstleister auf ähnliche Art und Weise nutzen. PayPal, Skrill und Neteller gehören gemeinhin zu den besonders sicheren Bezahlmethoden, solange Spieler sorgsam mit ihren Anmeldedaten umgehen. Außerdem eignen sich sämtliche E-Wallets auch uneingeschränkt für Auszahlungen.

Banküberweisung und andere Bezahlmethoden im Online-Casino

Die Banküberweisung gehört zweifelsfrei zu den Klassikern unter den Bezahlmethoden im Internet. Sie ist auch deswegen so verbreitet, da in der Regel jeder Kunde ein Bankkonto besitzt und den Dienst ohne zusätzliche Anmeldung nutzen kann. Spätestens seit Einführung des Online-Bankings kann jeder Bezahlvorgang bequem von zu Hause aus initiiert werden. Ein zeitraubender Gang zur Bank, um das Konto beim Online-Casino aufzufüllen, entfällt dadurch. Während die große Akzeptanz sowie die überdurchschnittlich hohe Sicherheit zu den Vorteilen zählen, gehört die Geschwindigkeit nicht dazu. Eine Banküberweisung nimmt nach wie vor mehrere Werktage ein. Als Alternative sollten sich Casino-Spieler daher mit Bezahlservices wie giropay und paydirekt beschäftigen, die von den Banken und Sparkassen mittlerweile angeboten werden.

Zu den weiteren Bezahlmethoden in Online-Casinos zählen daneben eine ganze Reihe anderer Anbieter. Die Paysafecard ist ein ebenso beliebtes wie akzeptiertes Zahlungsmittel. Dieses stellt zwar eine Hohe Sicherheit und eine schnelle Verfügbarkeit des Geldes zur Verfügung, eine Auszahlung ist allerdings nur nach vorheriger Registrierung beim Dienst “my paysafecard” möglich.

  • Mobile App
    Apple und Android Zeichen
  • Bewertung
    98%
  • Bonus
    2500€