Die Winner Casino App – Wie Sie auch mobil den Anbieter nutzen können

Das große Winner LogoDas englische Wort für Gewinner heißt schlicht „Winner“. Insofern wäre auch schon die Namensgestaltung für das Winner Casino geklärt. Da die Spielbank immer beliebter wird, lohnt sich gewiss eine Analyse des genauen Angebots. Was heutzutage ganz besonders relevant ist, ist ein Angebot an mobilen Spielmöglichkeiten. Insofern sollte geklärt werden, ob es auch eine Winner Casino App gibt, welche den Spielern auch das Spiel von unterwegs aus erlauben kann.

Gibt es Unterschiede beim Appangebot?

Tatsächlich handelt es sich um eine wichtige Eigenschaft einer modernen Spielbank im Internet. Und  man muss schon wenig auf die Suche gehen, um festzustellen, ob es im Winner Casino mobile Spielmöglichkeiten gibt. Auf der Startseite und auch auf den Folgeseiten finden sich nämlich keine großen Informationen zu einer Winner Casino App oder zu weiteren derartigen Angeboten.

Ein Bild der mobilen Webseite des Winner CasinosErst eine weitere Recherche im Internet offenbart interessante Möglichkeiten. Besucht man beispielsweise die britische Seite des Unternehmens, so wird man feststellen, dass es einer Winner Casino App gibt, welche zusätzlich mit einem speziellen Bonus ausgestattet werden kann. Diese Applikation lässt sich direkt auf der Plattform herunterladen. Insofern mag es sich unter Umständen für den Spieler lohnen für diesen Download die britische Version der Website anzuwählen.

Man sollte aber davon ausgehen, dass auch die Anwendung dann in englischer Sprache gehalten ist. Sollte man dem Englischen nicht mächtig sein, so muss man sich womöglich nach Alternativen umsehen. In der App selber kann man sich dann mit seinen bestehenden Login Details anmelden und das Spiel genießen. Zusätzlich ist auch der Kundendienst erreichbar, wenn man den speziellen Bonus für das mobile Spiel beanspruchen möchte.

Die Winner Casino App gibt es nach Informationen der Spielbank sowohl für Android Geräte, als auch für iOS iPhones oder iPads. Die Apple Anwendung findet sich demnach schlichtweg im App Store. Auch der Link hierzu lässt sich auf der britischen Version der Seite finden.

Web App und mobile Webseite

Tatsächlich ist es ein wenig verwirrend, warum der Anbieter sich bis dato nicht dazu durchringen konnte, auch das deutsche Angebot mit einer eigenen App auszustatten. Viele Spieler in der Bundesrepublik, welche noch nicht von der britischen Version der Anwendung gehört haben, werden sich also andere Wege suchen, um im Winner Casino mobile Spielmöglichkeiten auszutesten.

Die Winner Casino Startseite

Die einfachste Form ist mit Sicherheit das Anwählen der mobilen Webseite. Hierfür nutzt man schlichtweg den Browser seines Endgeräts und kann dann auf eine modifizierte Plattform zugreifen. Zwar kann ein solches Angebot wohl niemals wirklich mit einer echten Anwendung mithalten, jedoch erlangt man so durchaus angenehmen Zugang zum mobilen Spiel. Ein Lesezeichen der Webseite kann einem helfen, einen direkten Link auf der Startseite des Smartphones zu platzieren.

So bekommt man unter Umständen den Eindruck einer echten Winner Casino App. Insofern werden viele deutsche User vor allem auf die mobile Webseite ausweichen, wenn sie auch von unterwegs aus Einsätze tätigen möchten.

Man sollte natürlich immer darauf achten, dass das eigene Smartphone oder Tablet mit gewissen Sicherheiten ausgestattet ist, so dass man sich vor Fremdeingriffen schützt, wenn man beispielsweise seine sensiblen Zahlungsdaten eingibt. In diesem Zusammenhang sollten auch nur sichere Verbindungen verwendet werden. Spielen über öffentliche WLAN Netzwerke sind in diesem Zusammenhang nicht unbedingt zu empfehlen.

Trotzdem sollte man sich natürlich über das HTML 5 Design der Webseite freuen können, da diese es den Spielern erlaubt, auf die Webseite auch von mobilen Endgeräten aus zuzugreifen.

Fazit – Der Zugang zur App gestaltet sich bei Winner Casino unnötig kompliziert

Wenn man ein wenig auf die Suche geht, kann man durchaus eine Winner Casino App finden. Dabei ist es jedoch ein wenig verwunderlich, dass diese nicht auf der deutschen Webseite zu erreichen ist, sondern nur in der britischen Version der Plattform. Hier werden die mobilen Spielmöglichkeiten tatsächlich explizit beworben. Es bleibt also zu hoffen, dass auch die deutsche Abteilung des Unternehmens zügig auf den Zug der Applikationen und mobilen Anwendungen aufspringen wird.

So kann man das Spielerlebnis noch weiter aufbessern. Bis jetzt müssen User nämlich auf die mobile Webseite ausweichen, um Smartphones und Tablets für das tägliche Spielen zu verwenden.